Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT Studium > MINT-Jobbörse > HS OWL WiMA IoT-Vernetzung

MINT-Jobbörse

Hochschule OWL sucht wiss. Mitarbeiter/-in im Bereich IoT-Vernetzung

An der Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist im inIT-Institut für industrielle Informationstechnik (www.init-owl.de), eine der führenden Forschungseinrichtungen im Bereich der intelligenten Automation, am Standort Lemgo eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich IoT-Vernetzung in der Lebensmittelproduktion zum nächstmöglichen Zeitpunkt − mit dem Ziel der Promotion − befristet für die Dauer von zunächst 3 Jahren zu besetzen. Bewerbungsschluss ist der 12.01.2018.

Das Aufgabengebiet wird insbesondere folgende Aspekte umfassen:

Sie arbeiten in der interdisziplinären Forschungsinitiative Smart Food Technology OWL (www.hs-owl.de/foodtechnology-owl/). Die durchgängige informationstechnische Vernetzung und die Systemintegration sind grundlegende Voraussetzungen um die Qualität und Produktsicherheit von Lebensmitteln künftig zu verbessern. In dem Projekt werden Sie daher an IoT-Konzepten zur Vernetzung von Maschinen, Produkten und Menschen arbeiten. Hierzu stehen Ihnen herausragende Labore und Forschungsinfrastrukturen, wie die SmartFactoryOWL (www.smartfactory-owl.de) und die zukünftige „Lemgo Food Factory“, zur Verfügung, um Ihre Arbeitsergebnisse zu implementieren und in der Praxis zu demonstrieren.

Wenn Sie folgende Anforderungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit ingenieurwissenschaftlichem Schwerpunkt (Master-Abschluss)
  • Fundierte Kenntnisse in:
  • Computernetzwerken und industriellen Kommunikationsprotokollen dem Programmieren von eingebetteten Systemen
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Eine offene und kreative Arbeitsatmosphäre
  • Die Möglichkeit, praxisrelevante Fragestellungen mit einer Promotion zu verbinden (mehr unter www.hs-owl.de/init/das-init/karriere.html)
  • Eine Vergütung − je nach Ausbildungs- und Kenntnisstand − bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L
  • Flexibles Zeitmanagement
  • Enge Kooperation mit Industrieunternehmen und anderen Forschungseinrichtungen, wie Fraunhofer direkt auf dem Campus
  • Umgang mit neuesten Technologien und exzellenter Forschungsausstattung
  • Die Möglichkeit, die Zukunft der intelligenten Automation mit zu gestalten!

Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich über unser Online-Formular bis zum 12.01.2018 (www.hs-owl.de/karriere) an die Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Lukasz Wisniewski (lukasz.wisniewski@hs-owl.de, 05261 702-5354) vorab gerne zur Verfügung.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü