Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > News-Archiv > MINT-Messe 2017 Witzenhausen

News-Archiv

"Technik zum Anfassen 2017" - MINT-Messe in Witzenhausen

Zum 6. Mal findet am 24. Sept. 2017 die MINT-Veranstaltung "Technik zum Anfassen" in Witzenhausen statt. Die Messe richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene und wird in Kooperation mit Unternehmen, Schulen, Hochschulen, Universitäten, Verbänden und Vereinen durchgeführt. "Komm, mach MINT." ist mit einem Info- und Experimentierstand dabei.

Technik zum Anfassen bietet:

  • Unterhaltsame Phänomene, die für Staunen sorgen und vor allem zum Ausprobieren einladen
  • Berufsorientierung, Ausbildung, Bewerbung und Studium: Sie erhalten Informationen über ein breites Spektrum an kaufmännischen und naturwissenschaftlich-technischen Ausbildungsberufen, dualen Studienmöglichkeiten und Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

"Komm, mach MINT."

Wir, die Geschäftsstelle von "Komm, mach MINT.", sind in diesem Jahr dabei und bringen spannende Mitmachangebote und viele Informationen rund um die Berufsorientierung in den Bereichen Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik mit.

Programmiere unseren Dash: Mit einfachen Programmierbefehlen kannst du den Roboter "Dash" tanzen, sprechen und Parkoure laufen lassen.

Teste dich: Welcher MINT-Typ bist du? Mit diesem digitalen Test auf dem iPad, kannst du bei uns am Stand herausfinden, welcher MINT-Typ du bist, also ob dir der Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik eher zusagt. Lasse dich inspirieren und nutze den Test für deine berufliche Orientierung.

Löse den SOMA-Würfel: Der SOMA-Würfel ist ein 3d-Puzzle, bei dem aus sieben einzelnen Körpern ein Würfel zusammengesetzt werden muss. Es gibt es 240 mögliche Lösungswege um ans Ziel zu gelangen! Kommt vorbei und probiert, wie viele Lösungen ihr findet.

Weitere Experimente:

  • Baue einen minimalistischen Elektromotor
  • Baue eine selbsttragende Brücke
  • Steige durch eine Postkarte

Rahmenprogramm:

Offene Tür im mobilen Labor BIOTechnikum: Alt und Jung sind eingeladen auf eine spannende Reise in die mobile Erlebniswelt BIOTechnikum.

Digital ohne Chip - Das Geheimnis des Lichtcomputers: Digitale Chips umgeben uns fast überall, aber kaum jemand kennt die Geheimnisse dahinter. In diesem Mitmachvortrag entsteht funktionsfähige Digitaltechnik aus Alltagsgegenständen. Ohne Chip erhalten wir einen Einblick, wie ein Chip funktioniert. Das Komplizierte wird plötzlich spielerisch leicht. So anschaulich hat noch niemand die MINT-Geheimnisse der digitalen Logik erleuchtet.

"Volle Power gegen leere Akkus oder Batterien": Gegen mindestens fünf leere Batterien oder alte Akkus können Besucher/innen an der GRS-Energietankstelle Energie in Form eines leckeren Energieriegels tanken.

"Inspektor Energie das nimmersatte Müllmonster und der verschwundene Akkuschrauber": Spiel, Spaß und Hochspannung pur – verspricht das Puppentheater für Vorschul- und Grundschulkinder

LEGO Mindstorms: Workshop für Softwareentwickler/innen von morgen, in dem es einen spielerischen Einstieg in die Programmierung gibt.

www.mintzukunftschaffen.de/mint-im-werra-meissner-kreis

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü