Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Partner-News

Folder Hauptinhalt

Partner-News

Lesen Sie aktuelle News der Paktpartnerinnen und-partner

Mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben: Newsletter abonnieren

Einladung zum Bonner Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“

Am 16. September beginnt das einwöchige Bonner Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“ mit einer Wissenschaftsshow im Telekom Dome, die Bundesministerin Anja Karliczek und TV-Moderator Ranga Yogeshwar eröffnen. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf einen abwechslungsreichen Abend mit Experimenten, Roboter-Akrobatik, Artistik, Comedy und Live-Musik freuen.

Konrad-Zuse-Medaille: Dorothea Wagner erhält höchste Informatik-Auszeichnung

Mit der alle zwei Jahre vergebenen Konrad-Zuse-Medaille zeichnet die Gesellschaft für Informatik seit 1987 herausragende Persönlichkeiten aus, die sich in besonderer Weise um die Informatik verdient gemacht haben. Mit Prof. Dr. Dorothea Wagner, Professorin in der Fakultät für Informatik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), erhält zum ersten Mal eine Frau die höchste Auszeichnung der deutschsprachigen Informatik-Community.

Studienorientierung: Eine gute Wahl - Fraunhofer Talent Take Off Einsteigen 2019

Welche Punkte sind wirklich wichtig für die Wahl des Studienfachs? Erwiesen ist: Wer sich vorher ganz gezielt mit seinen Interessen, Zielen und Lebensmotiven beschäftigt hat, kommt später leichter durch schwierige Phasen. Eine optimale Unterstützung bietet das Programm „Talent Take Off – Einsteigen“ von Fraunhofer und der Karriereplattform Femtec GmbH.

Carl Zeiss Award for Young Researchers 2020 – jetzt bewerben!

Vielversprechende Jungwissenschaftlerinnen und Jungwissenschaftler auf dem Gebiet der Optik und Photonik aufgepasst: Der Ernst-Abbe-Fonds im Stifterverband hat jetzt die Ausschreibung des internationalen Carl Zeiss Award for Young Researchers 2020 gestartet. Der Preis ist mit insgesamt 21.000 Euro dotiert und wird gleichberechtigt in drei Preise à 7.000 Euro geteilt. Bewerbungen werden bis zum 15. Oktober 2019 entgegengenommen.

DLR-Jury kürt deutsches Gewinnerteam der diesjährigen NASA/DLR Design Challenge

Mit ihrem Entwurf HyBird gewann das Team der Universität Stuttgart am 1. August 2019 im deutschen Teil der diesjährigen NASA/DLR Design Challenge. Diesmal widmete sich der Studierendenwettbewerb der Anbindung entlegener Regionen der Erde an die großen Metropolen.

Jetzt als Doktorandin der Elektrotechnik für den Dr. Wilhelmy-VDE-Preis 2020 bewerben

Alle Elektroingenieurinnen, die 2019 ihre Dissertation mit Bestnoten abschließen und dabei nicht älter als 35 Jahre sind, können sich jetzt für den mit 3.000 Euro dotierten Dr. Wilhelmy-VDE-Preis bewerben. Pro Jahr wird der Preis an bis zu drei Ingenieurinnen verliehen.

NTT Security vergibt in Europa Women in Cybersecurity Awards

NTT Security, das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group, hat die Women in Cybersecurity Awards ins Leben gerufen, mit denen herausragende und talentierte weibliche Fachleute in der Cyber-Sicherheit ausgezeichnet werden. Die Bewerbungsfrist endet für die DACH-Region am 16. August 2019 und für Nordeuropa einschließlich BENELUX, Großbritannien und Skandinavien am 13. September 2019.

Hochschule Fulda und Unternehmen der Region kooperieren im Hessen-Technikum

Das Studien- und Berufsorientierungsprogramm Hessen-Technikum bietet jungen Frauen, die ihr (Fach-) Abitur erfolgreich gemeistert und Interesse an mathematischen, naturwissenschaftlichen, kreativen oder technischen Fächern haben, die Chance, den richtigen Weg in die Zukunft zu finden. Bewerbungen sind noch möglich.

Aufbruch und Begrenzung - wie Frauen die Universität erlebt haben

Mehr als 50 Frauen haben anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Universität Bielefeld über ihre Zeit an der Universität und deren Bedeutung für den weiteren Lebensweg geschrieben. Angesprochen wurden Pionierinnen auf verschiedenen Positionen, wie Gremienvertreterinnen, erste Professorinnen, Repräsentantinnen von Einrichtungen, Impulsgeberinnen und Preisträgerinnen sowie ehemalige Studentinnen und Mitarbeiterinnen, die Karriere gemacht haben. Mit dabei: Prof. Barbara Schwarze, Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.  

ARD/ZDF Förderpreis: Wichtige Forschungsimpulse für die Audio- und Videotechnologie

Erneut prämiert der ARD/ZDF Förderpreis herausragende Abschlussarbeiten von Frauen. Aus dem Kreis von zehn nominierten Wissenschaftlerinnen sind jetzt die drei Preisträgerinnen des Jahres 2019 ermittelt worden. Der Bewerbungsstart für den kommenden Wettbewerb 2020 liegt am 01. November 2019.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü