Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > informatica feminale BW 2020

MINT-News

20. informatica feminale Baden-Württemberg - Call for Lectures

Die Sommerhochschule informatica feminale Baden-Württemberg für Studentinnen und Fachfrauen aus der Informatik und verwandten Gebieten findet vom 28. Juli bis 01. August 2020 an der Technischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg statt. Annahmeschluss für den Call for Lectures ist der 10. Januar 2020.

Dozentinnen und berufstätige Informatikerinnen sind herzlich aufgerufen, bis zum 10. Januar 2020 Angebote für Kurse, Workshops oder Vorträge abzugeben. Zum Call-Formular

Zusätzlich zu den Vorträgen soll es eine Doktorandinnen-Session am Conference Day (Donnerstag, 30.07.20) geben.

Themenwünsche:

Das Schwerpunktthema der #ifbw20 wird "Künstliche Intelligenz".

Um auch dieses Mal wieder ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Kursprogramm anbieten zu können, erbitten wir außerdem für folgende Themen Kursangebote:

  • Robotik, Cobotik (Autonome Systeme / Mensch-Maschine-Interaktion / Sensorik & Aktorik)Virtual, Augmented und Mixed Reality
  • Smart Home
  • Autonomes Fahren
  • Internet of Things, Konnektivität, 5G
  • Web- und Spieleprogrammierung
  • Programmiersprachen (C#, Python, ...)
  • App-Entwicklung
  • Raspberry Pi, Arduino
  • Blockchain / Kryptografie
  • E-Commerce, Online-Shops
  • Digitalisierung, Cloud-Services, HIgh Performance Computing
  • Datenverarbeitung (z.B. SAP)
  • Big Data, Datenanalyse, Data Mining
  • User Interface (UI) / User Experience (UE)
  • Frameworks (z.B. Symfony, Bootstrap,…)
  • 3D-Modellierung und -Visualisierung (z.B. 3D Max, Blender, Unity, Unreal, ...)
  • Digitale Bildbearbeitung
  • Matlab
  • Responsive Websites & Contentmanagement (z.B. Wordpress)
  • Industrie 4.0 / Arbeiten 4.0
  • IT-Sicherheit, Datenschutz, Cyberkriminalität
  • Computer- / Roboterethik
  • Social Skills, z.B. Agiles Projektmanagement, Promotion, Unternehmensgründung, Führungsqualitäten…

Weitere relevante Themenvorschläge werden ebenfalls gerne entgegengenommen.

www.scientifica.de/call-for-lectures

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü