Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen > PM Drei neue Partner bei MINT

Pressemitteilungen

Bundesweites Netzwerk wächst: Drei neue Partner bei „Komm, mach MINT.“ (vom 29.05.2013)

Hochschulen und Unternehmen bringen Ihre Ideen und Aktivitäten in den Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen „Komm, mach MINT.“ ein. Ziel: Mehr junge Frauen für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik gewinnen.

Die TU Chemnitz ist als erste Hochschule in Sachsen „Komm, mach MINT.“ beigetreten und bringt ihre Aktivitäten wie Girls’Day, die Technikwoche im Rahmen der Herbstuniversität und das Mentoring-Programm GiTa - Girls` Tandem in die Paktpartnerschaft ein. Auch für MINT-Studentinnen und -Absolventinnen gibt es Angebote wie beispielsweise "Wissenschaftscampus 2013 – Das Sprungbrett für Frauen in die Forschung", ein Projekt in Kooperation mit den beiden Chemnitzer Fraunhofer-Instituten, oder das Mentoring-Projekt MENTOSA, das Studierende im Übergang vom Studium in den Beruf begleitet. Für Promovendinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen gibt es spezielle Seminare der Forschungsakademie und des Instituts für Weiterbildung (TUCed), so unter anderem "Academic Portfolio – Kompetenzbilanzierung für Wissenschaftlerinnen" und "Business-Training für Frauen. Souverän in Führung".

Ebenfalls neuer Paktpartner ist die FH Dortmund, die als eine der ersten Hochschulen bereits 2001 ein Frauenprojektlabor eingerichtet hat, um Schülerinnen und Studentinnen mit vielfältigen Maßnahmen zu unterstützen und für die MINT-Fächer zu gewinnen. Schulen können hier Projekttage buchen, zudem werden individuell buchbare Projekte zu festgelegten Terminen in der Ferienzeit angeboten. Zu nennen sind hier insbesondere die Technik-Akademie für Schülerinnen der Oberstufe und die Technik-Ferien für 14 bis 16-Jährige Schülerinnen. Im Vordergrund steht immer der Spaß an den Experimenten und Versuchen.

Auch die Benteler International AG ist mit den Geschäftsbereichen Benteler Automobiltechnik, Benteler Stahl/Rohr und Benteler Distribution im Mai 2013 „Komm, mach MINT.“ beigetreten. Das Familienunternehmen, das rund 28.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 170 Standorten in 38 Ländern beschäftigt, ist mit einer Vielzahl an Maßnahmen aktiv, um jungen Frauen ein realistisches Bild der MINT-Berufe aufzuzeigen und dadurch weibliche Nachwuchskräfte zu gewinnen. Dazu gehören, neben dem Girls’Day und Tagen der offenen Tür, Schnuppertage für Schülerinnen und Schülerinnenpraktika. Zudem sind weibliche Fachkräfte von Benteler als Botschafterinnen für die MINT-Arbeitswelt in dem Projekt „MINTrelation“ aktiv, um jungen Frauen praxisnahe Informationen zum Berufsalltag zu geben.

Über „Komm, mach MINT.“

„Komm, mach MINT.“ – der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen führt die Kompetenz von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialpartnern und Medien zusammen, um das Bild der MINT-Berufe in der Gesellschaft zu verändern. „Komm, mach MINT.“ ist Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung „Aufstieg durch Bildung“ und wurde 2008 auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit dem Ziel gestartet, junge Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge zu begeistern sowie Hochschulabsolventinnen für Berufskarrieren in Wirtschaft und Wissenschaft zu gewinnen. Bereits über 135 Partner unterstützen aktuell diese Zielsetzung mit vielfältigen Aktivitäten und Maßnahmen, z. B. zur Studien- und Berufsorientierung junger Frauen. Die Geschäftsstelle von „Komm, mach MINT.“ ist im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. angesiedelt.

Das Informationsportal www.komm-mach-mint.de bietet einen Überblick über das breite Spektrum von Angeboten zur Gewinnung weiblicher Nachwuchskräfte mit konkreten Tipps, Handlungsempfehlungen und einer bundesweiten Projektlandkarte mit mehr als 1.000 Projekten.

Ansprechpartnerin für die Presse bei „Komm, mach MINT.“:

Christina Haaf | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen
Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10 | 33602 Bielefeld
Tel.: +49 521 329821-62
Mail: haaf@komm-mach-mint.de
www.komm-mach-mint.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü