Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > Service > Daten & Fakten > MINT-Datentool

Folder Hauptinhalt

MINT-Datentool

Mit dem "Komm, mach MINT"-Datentool können Sie sich individuell Ihre gewünschten Datenreporte zu Studienanfänger/innen, Studierenden insgesamt und Absolvent/innen im MINT-Bereich zusammenstellen. Eine kurze Anleitung finden Sie hier. Unsere früheren Veröffentlichungen finden Sie auch weiterhin im Archiv.

Neue Fächersystematik ab dem WS 2015/2016:

  • Informatik ist nun Teil der Ingenieurwissenschaften, dadurch starke Verschiebung der Zahlen weg von Mathematik, Naturwissenschaften.
  • Elektrotechnik wird umbenannt in Elektrotechnik und Informationstechnik.
  • Studienfach Werkstoffwissenschaften wird aus Maschinenbau/Verfahrenstechnik ausgegliedert und bekommt einen eigenen Studienbereich.
  • Der allgemeine hierarchische Aufbau der Systematik bleibt der gleiche: Fächergruppen beinhalten die Studienbereiche gefolgt von den Studienfächern, welche die an den einzelnen Hochschulen belegbaren Studiengänge zusammenfassen.

Umstellung auf Bachelor und Master seit dem Jahr 2000

  • Durch die geringen Zahlen von Anfänger/innen bei der Einführung von Bachelor und Master erscheinen die ersten Jahre unter Umständen nicht in den Grafiken. Zudem kann es dadurch zu stärkeren Schwankungen der Geschlechteranteile kommen.
  • Sonstige Abschlüsse an Fachhochschulen und Universitäten beziehen sich auf Diplom-Abschlüsse. Auch hier kann es aufgrund der geringer werdenden Fallzahlen zu starken Schwankungen in den Geschlechteranteilen kommen.

Hinweise zu den Erhebungszeiträumen:

  • Studienjahre für die Studienanfänger/innen setzen sich zusammen aus dem jeweiligen Sommersemester und dem folgenden Wintersemester (SJ 2015 = SS 2015 + WS 2015/2016).
  • Studienjahre für Studierende insgesamt beziehen sich nur auf das jeweilige Wintersemester (SJ 2015 = WS 2015/2016).
  • Prüfungsjahre bestehen aus dem jeweiligen Sommersemester und dem vorhergehenden Wintersemester (PJ 2015 = SS 2015 + WS 2014/2015).
  • Um auch Fachwechsler/innen zu erfassen, verwenden wir in unseren Veröffentlichungen im allgemeinen die Zahlen der Studierenden im 1. Fachsemester. Diese Zahlen sind immer deutlich größer als die der Anfänger/innen im 1. Hochschulsemester, die häufig in anderen Publikationen auftauchen.

Umstellung

Liste aller Studienfächer, die zum MINT-Bereich gehören

Links und weiteres Datenmaterial

  • Zusammenstellung weiterführender Materialien und Links zu anderen Datenquellen zum Bereich Studium
  • Was sagen Statistiken zu geschlechtsspezifischen Unterschieden bei Ausbildung, Studium oder Arbeitsmarkt? In den Faktenblättern  der Initiative klischeefrei sind Zahlen und Fakten übersichtlich aufbereitet.
  • Das Statistikportal des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung bietet seit 2015 aktuelle Statistiken zu genderbezogenen Themen an Hochschulen in NRW. Das Tool ermöglicht die Erstellung einer persönlichen Suchanfrage, deren Ergebnisse in Form von Tabellen und verschiedenen Diagrammen angezeigt werden.

Fragen oder Anregungen?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an daten@komm-mach-mint.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü